Bericht April 2015

Veröffentlicht am von

Vormonat – Bericht März

Der Frühling ist da und das Wetter zieht die Menschen nach draußen. Und das merke ich leider auch an den Zahlen meiner Webseite. Seit dem Start meines Blogs ist der April nun der erste Monat, in dem meine Besucherzahlen stagnieren.

Traffic

Im März hatte meine Webseite noch 46.634 Seitenaufrufe, im April waren es mit 45.413 etwa 2,6% weniger. Auf Tagesbasis betrachtet, hatte ich (dadurch, dass ja der April einen Tag weniger hatte als der März) täglich 10 Beucher mehr als im Vormonat. Das ist keine besonders positive Entwicklung. Allerdings hätte es mich wahrscheinlich auch härter treffen können. Ich bin zufrieden, dass ich trotz der Osterferien und trotz des schönen Wetters meine Besucherzahlen halten konnte.

 

Amazon Partnerprogramm

Im Vergleich zum Vormonat sind meine Einnahmen durch das amazon Partnerprogramm im April wieder einmal deutlich gestiegen. Während der Umsatz im März noch bei 48,08€ lag, schloss ich den März mit 21,01€ mehr ab, was einem Zugewinn von fast 44% entspricht. Die Zahl der Klicks ist zwar etwas zurück gegangen, jedoch hat sich meine Conversion-Rate deutlich verbesser. Woran das genau liegt, kann ich nicht sagen, da ich an meine amazon-Links nichts wesentlich verändert habe.

 

Google AdSense

Wie auch meine Seitenaufrufe sind die Einnahmen mit Google AdSense im April stagniert. Mit nur 2,36€ mehr sind sie so ziemlich auf Vormonatsniveau. Mein Klick-Rate ist dabei ein wenig zurückgegangen, dafür ist aber der Cost-per-Click Wert leicht höher als noch im Vormonat. Diese beiden Faktoren haben sich quasi ausgeglichen und zusammen mit der gleichgebliebenen Seitenaufrufzahl zu mehr oder weniger dem gleichen Umsatzwert geführt wie im Vormonat.

 

Sonstige

Wie schon in meinem letzten Umsatzbericht angekündigt kommt bei mir ab sofort eine weitere Einnahmequelle dazu. Denn seit April vermiete ich Werbeflächen auf meiner Webseite an Kunden, deren Kernzielgruppe quasi meiner Leserschaft entspricht. Auf diese Weise habe ich im April zusätzlichen Umsatz von 85,90€ generiert. Dafür ist allerdings auch meine Klick-Rate auf Werbung von Google AdSense leicht zurückgegangen (siehe oben).

Alle wichtigen Informationen zu meiner Werbeflächenvermarktung habe ich auf meiner Seite Ihre Werbung auf Shabby it yourself zusammengestellt. Da die Besucher meines Blogs optimal zu meinem Werbekunden im April passen, konnten hier sehr gute Klick-Raten generiert werden, von denen mein Kunde stark profitierte.

 

 

Gesamtumsatz

Insgesamt konnte ich meine Einnahmen, insbesondere durch die zusätzliche Einnahmequelle im April auf einen Gesamtumsatz von 414,71€ erhöhen, was einer Steigerung von fast 36% gegenüber dem Vormonat entspricht.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someone

Ein Kommentar zu “Bericht April 2015

  1. Hi, wow starke Leistung deines Blogs. Besonders die Entwicklung der letzten Monate ist sehr beeindruckend. Du bist auf einem guten Weg. Weiter so 🙂

    LG
    Sebastian

Kommentieren