Bericht Juli 2015

Veröffentlicht am von

Vormonat – Bericht Juni

Nach der Stagnation meiner Zahlen im Juni, gab es im Juli doch tatsächlich trotz des Wahnsinnswetters Anfang des Monats wieder eine Steigerung. An den Tagen, an denen die Temperaturen auf Rekord-Niveau lagen, war mein Traffic ganz weit im Keller. Dafür hat er sich dann im Laufe des Monats so gut erholt, dass es am Ende zu den höchsten Werten seit Start meiner Seite gereicht hat.

Traffic

Im Juni hatte meine Webseite 52.663 Seitenaufrufe, im Juli waren es mit 57.161 etwa 8,5% mehr. Auf Tagesbasis betrachtet, hatte ich täglich 88 zusätzliche Seitenaufrufe. Somit kann ich im Juli von einer klaren Steigerung sprechen.

201507_Grafik_Views

 

Amazon Partnerprogramm

Im Vergleich zum Vormonat sind meine Einnahmen durch das amazon Partnerprogramm im Juli etwas zurückgegangen. Während der Umsatz im Juni noch bei 90,18€ lag, schloss ich den Juli mit 20,19€ weniger ab, was einem Verlust von etwa 22% entspricht. Ich hatte zwar fast 36% mehr Klicks als noch im Vormonat. Dafür ist meine Conversion-Rate aber von 12,6% auf nur noch 9,6% gefallen. Somit konnte ich trotz der erhöhten Klickzahlen das Vormonatsniveau nicht halten.

201507_Grafik_Amazon

 

Google AdSense

Weitaus positiver haben sich im Juli die Einnahmen durch Google AdSense entwickelt. Im Vergleich zum Vormonat habe ich mit 314,71€ fast 22% mehr Umsatz. Während die Seitenaufrufe gestiegen sind, sind die Klickzahlen überproportional mitgestiegen. Leider ist der Cost-per-Click Wert gleichzeitig von 0,14€ weiter auf nur noch 0,12€ gefallen. Sonst wäre die Umsatzsteigerung noch höher ausgefallen.

201507_Grafik_Google

 

Werbung und Kooperationen

Die Einnahmen mit Werbung und Kooperationen sind um fast 64% zurückgegangen. Insgesamt konnte ich nur noch einen Umsatz von 85,90€ erzielen. Das liegt daran, dass ich im Juli neben den Werbeeinnahmen keine weiteren Kooperationen hatte.

 

Gesamtumsatz

Wegen der fehlenden Kooperationen im Juli konnte ich das Niveau meiner Einnahmen im Vergleich zum Vormonat nicht halten. In der Summe habe ich knapp 20% weniger verdient als noch im Juni. Insgesamt bin ich dennoch zufrieden mit meinen Einnahmen, da sich sowohl der Traffic als auch die Einnahmen meiner Haupteinnahmequelle Google AdSense wieder deutlich nach oben entwickelt haben.

201507_Grafik_Umsatz

Kommentieren