Erstes Wandbild im Babyzimmer fertig gestrichen – Was sagt Ihr?

Im Babyzimmer geht es voran! Hier zeige ich Euch schon einmal vorab die Seite des Zimmer, die man beim Betreten sieht. Sieht die nicht super schön aus?! 🙂 Unten habe ich in einem total modernen Grüntön gestrichen und oben habe ich Wölkchen kreiert. Insgesamt ist so die subtile Anmutung von einer grünen Landschaft mit Wolkenhimmel entstanden.
Und was Ihr sonst noch sehen könnt ist die „alte“ Hemnes Kommode. Ich überlege, ob ich die zur Wickelkommode umfunktionieren soll. Vielleicht lasse ich mir aber auch was anderes einfallen.
Und auch das Bettchen ist schon aufgebaut. Warum so früh? Der kleine Mann kommt doch erst im März! Aus zwei ganz einfachen Gründen: Als das Bett geliefert wurde, waren die beiden Kartons sowas von zerstört, dass ich lieber sehen wollte, ob alle Teile heile sind. Und außerdem kann es nicht schaden, wenn neue Möbel genügend Zeit haben etwas auszudünsten, bevor das Baby darin schläft.
So langsam bekomme ich einen sehr guten Eindruck davon, wie das fertige Zimmer einmal aussehen wird. Hach, ist das schön! Dabei ist alles so weihnachtlich und gemütlich und so langsam stellt sich auch bei mir die besinnliche Zeit ein. Da werde ich dann doch zwischendurch ganz sentimental. Nächstes Jahr feiere ich Weihnachten mit Baby im Arm…verrückt… 🙂

Kommentieren