Jetzt fehlen nur noch ein bisschen Farbe und die Fronten


Shabby Chic DIY Einbauschrank IKEA Hack 15Wozu Feiertage gut sind! In den letzten Tagen habe ich wieder eine Menge geschafft und meinem Einbauschrank fehlen jetzt nur noch seine Fronten! 🙂

Nachdem ich die Dekorleisten aus Polystyrol rund um den eingebauten Schrank angebracht hatte (sehr praktisch solche Leisten!!), habe ich die gesamte Wand in einem tollen Landhaus-Grün gestrichen. Den gleichen Farbton, den meine Wandfarbe hat, habe ich auch noch einmal als Kreidefarbe für Möbel gekauft. Damit werde ich die Leisten und die Außenkanten des Einbauschranks streichen. Danach geht es dann an die Fronten. Ich habe ganz einfache weiße Fronten bei IKEA gekauft. Die werden jetzt ebenfalls mit Dekorelementen aus Polystyrol beklebt, es werden tolle Möbelgriffe angebracht und am Ende wird alles auch noch in dem Grün gestrichen. Ich sehe das Gesamtwerk schon vor mir. Das wird ganz großartig! 😊

Merken

4 Replies to “Jetzt fehlen nur noch ein bisschen Farbe und die Fronten”

  1. Liebe Leonie,

    grün halte ich für eine ganz hervorragende Wandfarbe (und das sage ich nicht nur, weil unser Logo sich mit der Farbe schmückt). 🙂 Der Farbton wirkt nicht nur frisch, sondern kann auch bestens mit anderen Farben kombiniert werden.

    Beste Grüße und ein schönes Wochenende,
    Julia von wolfcraft

      • Hallo Leonie,
        hast du denn für deine Wände auch Kreidefarbe genommen? Das Landhaus-Grün sieht sehr edel aus und die türkise Wand hinter deinem gepimpten Billy-Regal auch. Welche Farbe hast du benutzt?
        Ich trage mich mit dem Gedanken mein Wohnzimmer zu streichen und bin auf der Suche nach geeigneter Wandfarfe. Kreidefarbe wäre da so eine Idee….Anna-von-Mangoldt hat z.B. auch bildschöne Töne im Programm, ist aber preislich so ähnlich wie Painting the Past. Ist dir die Marke schon mal untergekommen?

        Liebe Grüße
        Judith

        • Hallo Judith!
          Jein. 🙂 Für meine Wände habe ich eine Kreidefarbe genommen, aber eine, die für Wände gedacht ist. Schau doch mal bei meiner fertigen Anleitung zu diesem Artikel unter IKEA-Hack – Mit Polystyrol-Leisten und Kreidefarbe zum Einbauschrank vorbei. Da findest Du alle Details. 🙂
          Die türkise Wand hinter meinem Billy Regal ist eine ganz normale Dispersionswandfarbe aus dem Baumarkt, die ich mir habe anmischen lassen. Leider kann ich Dir da leider keinen Farbton mehr nennen. Anna von Mangoldt habe ich schon gehört, selbst aber noch nicht verwendet.
          Liebe Grüße
          Leonie

Kommentieren