Muss ich meine alten Möbel komplett abschleifen?

Veröffentlicht am von

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/33/d529136655/htdocs/wp-content/plugins/q-and-a-focus-plus-faq/inc/functions.php on line 250

Diese Frage wird mir sehr oft von Euch gestellt. Wieviel Ihr von Euren alten Möbeln abschleifen müsst, bevor Ihr sie weiter bearbeitet, hängt einmal davon ab, in welchem Zustand der alte Lack ist und zum anderen, was Ihr mit dem guten Stück vorhabt.

Ist der alte Lack noch gut erhalten?

Zunächst einmal solltet Ihr prüfen, wie gut der alte Lack noch erhalten ist. Wenn der alte Anstrich schon so alt ist, dass sich der Lack stellenweise löst und somit absplittert, dann solltet Ihr zumindest die losen Teile unbedingt entfernen. Denn egal welche Grundierung oder Farbe Ihr verwendet, die Voraussetzung für eine gute Haltbarkeit ist immer, dass der Untergrund „tragfähig, sauber, trocken und fettfrei“ ist. Wenn der alte Lack lose ist, dann ist schon die erste Voraussetzung nicht erfüllt.

Wie wollt Ihr bearbeiten?

Shabby Chic Polsterstuhl Bluemchen Selber Polstern 35

White Wash Stuhlrahmen

Weiterhin müsst Ihr Euch überlegen, wie Ihr Euer Möbelstück bearbeiten möchtet. Wollt Ihr es mit der „echten“ White Wash Methode verschönern? D.h. wollt Ihr ihm mit Kalkwachs oder Kreidewachs einen gekälkten Look geben? Dann müsst Ihr auf jeden Fall alle alten Beschichtungen abtragen, die auf dem Holz sind. Denn für die Bearbeitung mit Wachs muss sich das Holz in rohem Zustand befinden.

Ihr möchtet Euer Möbelstück mit Kreidefarbe oder Acryllack neu streichen? Dann braucht Ihr Euch nicht allzu lange mit dem Abschleifen beschäftigen.

Für einen normalen Anstrich reicht in der Regel anschleifen

Shabby Chic Stuhl Paul 11

Es wird nur mit etwas Schleifpapier per Hand geschliffen

Denn dann reicht es, wenn Ihr den alten Lack nur leicht anschleift, so dass der nächste Anstrich einen etwas besseren Halt bekommt.
Wichtig ist aber darauf zu achten, dass die Oberflächen später fettfrei, also sauber sind. Am besten ist es immer, wenn Ihr Euer Möbelstück vor dem Schleifen mit Anlauger und Entfetter behandelt (Amazon Molto Anlauger & Entfetter). Dann seid Ihr sicher, dass die Farbe gut darauf halten kann. Raut Ihr die Oberflächen dann noch mit Schleifpapier an, hält die Farbe optimal. Wenn Ihr vorher nicht gründlich reinigen möchtet, müsst Ihr alternativ dann doch etwas gründlicher schleifen, so dass Ihr sicher sein könnt, dass Ihr auch alle Verschmutzungen mit abgeschliffen habt.

Langer Rede kurzer Sinn: Wenn der alte Lack lose ist, dann auf jeden Fall komplett runter damit. Wenn Ihr wachsen wollt, muss alles runtergeschliffen werden bis das rohe Holz freiliegt. Und wenn Ihr neu streichen wollt, dann reicht es die Oberfläche leicht anzurauen.

Merken

Category: Anwendung

← FAQ – Eure häufigsten Fragen beantwortet

6 Replies to “Muss ich meine alten Möbel komplett abschleifen?”

  1. Hallo Leonie,
    ich brauche deine Hilfe. Ich bin eben dabei mein küchenbuffet zu streichen (Weiß matt). Ich habe alles abgeschliffen und mit isolierung behandelt. Nach dem ich das untere Teil 3x weiß gestrichen habe, kommt trotzdem ein bisschen gelb durch. Ich vermute, dass die Isolierung nicht so gut ist. Kann ich eine andere isolierung (Marke) einfach auf dem zweiten Teil drüberstreichen? Oder muss ich die auch abschleifen? Habe leider das obere Möbelstück schon mit der Isolierung behandelt.
    Danke für deine Hilfe.
    LG Agnes

  2. Hallo Leonie. Ich hätte da mal eine Frage an dich, betrifft zwar nicht Shabby chic aber ich hoffe du kannst mir dennoch weiter helfen ☺️ Ich habe dunkle Massivholzmöbel. Da schon einige oberflächliche Kratzer drauf sind würde ich diese gerne in dem selben Farbton streichen. Die Möbel weisen Holzstrukturen auf, d.h. die sind nicht glatt. Ich kann das etwas schlecht beschreiben Ich habe noch nie meine Möbel gestrichen und bin total der Laie, ich sage dir aber mal wie ich vorgehen würde ☺️ Ich würde es leicht anschleifen, dann Sperrgrund drauf, dann Kreidefarbe drauf und zum Schluss wachsen. Kann ich da so vorgehen?

    • Hey Du!
      Ja, Dein Vorschlag zur Vorgehensweise hört sich schon fast perfekt an! 🙂 Zuerst würde ich die Oberflächen gut reinigen, dann etwas mit Schleifpapier anrauen und mit Isoliergrund streichen, zur Sicherheit evtl. sogar zweifach. Dann sehr gut trocknen lassen (mindestens 24 Stunden) und dann kann es mit der Kreidefarbe weitergehen. Am Ende mit Wachs versiegeln und fertig!
      Liebe Grüße
      Leonie

  3. Hallo Leonie,
    auch ich möchte mich, wie viele andere user auch, für deine tollen Tipps bedanken.
    Eine Frage , die mich aber immer noch umtreibt ist: muss ich ein Möbelstück, welches ehemals NUR gewachst wurde, auch wenn nur noch minimale Reste sind auf diesem Möbelstück, ablaugen bzw. entfetten, bevor ich mit Kreidefarbe arbeite? Wenn mein laienhaftes Grundverständnis mich nicht betrügt, dann würde ich sagen JA, oder ? denn sonst haftet ja die Kreidefarbe nicht richtig
    LG Andrea

    • Hallo Andrea!
      Grundsätzlich ist es immer optimal, wenn die zu streichenden Flächen sauber, fettfrei und ein wenig rau sind, weil dann die Farbe am besten halten kann. Kreidefarbe hält aber auch dann ganz gut auf Möbeln, wenn man sie nicht vorher großartig vorbehandelt. D.h. wenn Dein Möbelstück später keinen besonderen Belastungen ausgesetzt ist, dann kannst Du Dir das Ablaugen ruhig sparen. Dann kannst Du direkt loslegen mit der Kreidefarbe bzw. mit der Grundierung. Wenn Du aber sichergehen möchtest, dass die Farbe später bestmöglich hält, dann solltest Du zuerst ablaugen/entfetten und dann die Oberfläche ganz leicht anschleifen. 🙂
      Viel Spaß bei Deinem Projekt und liebe Grüße!
      Leonie

Kommentieren