Online-Shop mit schönen Baustoffen entdeckt




Werbung – Wie Ihr wisst, kaufe ich die meisten meiner Materialien, die ich für meine DIY Projekte benötige im Baumarkt. Da kann man schnell hinfahren und sich Holz direkt zuschneiden lassen.

Nun ist es aber so, dass ich häufig ganz spezielle Vorstellungen von meinen Materialien habe und dann im Baumarkt nicht immer fündig werde. Nun wurde ich auf die Seite Holzland.de aufmerksam gemacht. Die Seite wollte ich Euch nicht vorenthalten und muss hier gleich mal ein bisschen Werbung machen. 🙂

Das ist ein riesiger Holzhändler-Marktplatz, in dem man eine große Auswahl an Baumaterialien findet. Einige Produkte findet man bei lokalen Händlern in der Nähe, andere kann man sich aber auch ganz einfach nach Hause liefern lassen.

Die haben beispielsweise eine echt große Auswahl an Profilholz. Aus so einem Profilholz habe ich zuletzt meinen riesigen Blumenkübel für den Garten gebaut. Dieses Holz gibt es aber nicht nur in einfacher Fichte oder Douglasie. Es gibt auch welches im rustikalen Look, in Shabby Chic oder im abgeflammten Look.

Aber der eigentliche Grund, warum ich Euch diesen Shop empfehlen möchte, ist die Auswahl an Massivholz-Arbeitsplatten. Denn ganz viele von Euch haben sich auf meiner Webseite schon die Anleitung dazu angesehen, wie man einen rustikalen Loft-Tisch selber baut.

Lofttisch selber bauen 12

Für meinen Tisch habe ich damals eine massive Leimholzplatte in Eiche verwendet. So eine Platte ist aber inzwischen gar nicht mehr so einfach zu bekommen. Oft werde ich von Euch gefragt, wo Ihr eine solche Platte für Euren Tisch kaufen könnt.

Jetzt kann ich Euch sagen, schaut doch mal bei Holzland unter Leimholzplatte Eiche vorbei. Denn die gibt es dort nicht nur in verschiedenen Stärken, sondern auch bis zu drei Meter lang. Außerdem ist die Platte so tief, dass Ihr damit sogar einen Tisch mit einer durchgehenden Tischplatte bauen könnt. Also vielleicht ist das was für Euch und Euer Tisch-Projekt? 🙂

Kommentieren